engineering.tomorrow.together.

thyssenkrupp Steel Europe gehört zu den weltweit technologisch führenden Qualitätsflachstahl-Anbietern. Mit rund 28.000 engagierten Mitarbeitern und hoch effizienten Anlagen liefern wir den wichtigsten Werkstoff für die Innovationen von morgen, zum Beispiel an die Automobilindustrie oder den Energiesektor. In ganz Europa, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. thyssenkrupp Steel Europe, das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Diese Geschichte wollen wir mit Ihnen weiterschreiben.

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/divers) Fachrichtung Dreh- oder Frästechnik 2020
thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH,
Standort Hagen

Bei der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH sind zurzeit ca. 900 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Hohenlimburger Mittelband findet Verwendung als Vormaterial für die Kaltwalzindustrie sowie in der Direktverarbeitung. Hauptabnehmerbranchen sind in- und ausländische Kaltwalzwerke sowie die Automobilzulieferindustrie.

Anforderungen

  • mindestens mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
  • gutes technisches Verständnis
  • räumliches & logisches Denkvermögen
  • teamfähig und kommunikativ
  • selbstständiges Denken und Arbeiten
  • handwerkliches Geschick

Ausbildungsschwerpunkte

  • Drehen & Fräsen (CNC-Technik/Konventionell)
  • Planung und Organisation der Arbeit
  • Planung der Fertigungsprozesse
  • Programmierung von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen
  • Fertigung von Werkstücken
  • Überwachung und Optimierung von Fertigungsabläufen
Über thyssenkrupp
thyssenkrupp, das sind mehr als 156.000 Mitarbeiter in fast 80 Ländern und 39 Mrd. € Umsatz im Jahr. Das ist Automotive, Logistik, Anlagenbau, Stahlproduktion, Aufzugsbau und noch mehr. Auf der ganzen Welt, in großen und in kleinen Unternehmen, aber immer gemeinsam. Das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie.

Bei der thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH sind zurzeit ca. 900 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Hohenlimburger Mittelband findet Verwendung als Vormaterial für die Kaltwalzindustrie sowie in der Direktverarbeitung. Hauptabnehmerbranchen sind in- und ausländische Kaltwalzwerke sowie die Automobilzulieferindustrie.

Anforderungen
  • mindestens mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
  • gutes technisches Verständnis
  • räumliches & logisches Denkvermögen
  • teamfähig und kommunikativ
  • selbstständiges Denken und Arbeiten
  • handwerkliches Geschick
Ausbildungsschwerpunkte
  • Drehen & Fräsen (CNC-Technik/Konventionell)
  • Planung und Organisation der Arbeit
  • Planung der Fertigungsprozesse
  • Programmierung von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen
  • Fertigung von Werkstücken
  • Überwachung und Optimierung von Fertigungsabläufen

Ansprechpartner

Sabina Aleksandrowicz

thyssenkrupp Hohenlimburg kompetenzwerkstatt GmbH
Oeger Straße 47

58642 Iserlohn

Tel.: +49 2334 91-2712

http://karriere.thyssenkrupp.com